Diese Seiten verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Bei Verwendung aller Webseiten stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden.

Ägypten
Info über die Region

Ägypten

  • Heute
    19 °C
  • Flugdauer
    ≈ 4Std. 15Min.
  • Währung – 1 EGP =
    1.416 Kč 0.0563 € 0.2388 zł 18.9761 Ft
  • Zeitumstellung
    +1Std., 19:47

Ägypten

Das sogenannte Touristenvisum erhält man bei Einreise an allen Flughäfen und allen Seehäfen in Ägypten. Die dortigen Grenzbeamten kleben das Visum nach Bezahlung in den Reisepass. und versehen es mit einem Einreisestempel. Es gilt für Aufenthalte bis maximal 28 Tage. Es kostet 22 Euro.


  • Über Ägypten
  • Tipps für Trips
  • Das beste Wetter
  • Visa & Formalitäten
  • Nová kategorie

Ägypten ist eins der ältesten Länder der Welt. Es hat 94 Millionen Einwohner und eine Fläche von über eine Millionen Quadrat Meter. Die Hauptstadt ist die Megalopolis Kairo. Weiter große Städte sind Alexandria und Gizeh.

Ägypten ist eine der ältesten Weltkulturen. Die Kultur dieses Landes beeinflusste die Kunst so wie die Philosophie der ganzen Welt und noch jetzt sind viele Legenden über die Mächtigkeit dieses Landes bekannt. Die ersten Anzeichen einer Groß-Kultur finden wir schon im Jahre 3000 vor Christus. Das Land war in Ober und Unterägypten geteilt durch den mächtigen Fluss Nil. Der Nil befruchtete das Land in jährlichen Intervallen währen der Überschwemmungen. Die dünkten das Land mit fruchtbarer Erde. Der Nil ist auch der längste Fluss Afrikas und angeblich die Seelen der Verstorbenen in das Totenreich. Im Norden wird Ägypten von dem Mittelmeer umspület und vom Osten von dem Roten Meer. Das Rote und das Mittelmeer sind durch den Suezkanal verbunden. Der wurde im Jahre 1869 eröffnet und ist 164 Km lang. Zum heutigen Tage wurde der Kanal noch um 30 Km verlängert.

Die über 5000 Jahre alte Geschichte Ägyptens ist voller historischer Veränderungen und Umstürze. Die Ersten 3000 Jahre herrschten die ägyptischen Könige die Pharaonen genannt wurden. Die bauten sich die Weltbekannten Tempel und Pyramiden, die als letzte Ruhestädte der Könige dienten. Die Pyramiden ist auch eins der Antiken 7 Weltwunder. Sie sind auch das einzige, das heute noch steht. Nach der Eroberung durch Alexander den Großen wurde die Geschichte des Landes mit Griechenland und dem antiken Rom verbunden. Die Verbindung wurde durch die Verbindung von Kleopatra und Caesar bestätigt.

Ägypten ist auch das Land der Gegenteile. Die Armut im Gegensatz zum riesigen Reichtum. Karge Wüsten im Kontrast zu fruchtbaren Oasen die voller Leben und saftigen Obstes sind. Die extrem warmen Temperaturen am Tag im Gegensatz zu den Minus Temperaturen nachts und moderne Gebäude stehen neben tausend Jahre altem Tempeln aus längst vergessenen Kulturen. Pyramiden, Tempel, Paläste und mittelalterliche Moscheen erwecken das Gefühl der Orients. In Ägypten sind aber auch Kirchen die hunderte Jahre alt sind.

Die meisten Einwohne Ägypten sind arabische Ägypter. Die Städte sind sehr Multikulturell und zwischen die Einwohner gehören auch Franzosen, Italiener, Armenier und weiter Einwohner der Welt. Eine eigene Kategorie sind die Beduinen. Die sind heute die inoffiziellen Herrscher der Wüste.

Die ägyptische Küche ist einfacher als die Libanesische oder arabische. In Hotels finden Sie eher interkontinentale Küche. Das Essen wird in Schüsseln oder Platten serviert und es wird mit einen Stück Brot konsumiert. Brot ist sehr wichtig und wird bei jedem Essen serviert. Ein typisches Essen ist Koshary. Das ist eine Mahlzeit aus Erbsen und Kichererbsen. Die sind verbunden mit leckeren Gewürzen in Tomatensauce. Zum Frühstück werden meistens verschiedene Brei-Speisen serviert. Die typische Sauce ist Tahini. Eine Sause aus gemahlenem Sesam. Sie wird fast zu jedem Essen serviert und ist sehr Nahrhaft. Am berühmtesten sind aber die Süßspeisen. Die finden Sie auch in Ihrem Hotel. Sehr beliebt sind geschmückte Torten, Kuchen und Puddings. Der berühmteste ist Umm Ali. Das ist ein Pudding mit Blätterteig, der vorzüglich schmeckt.

In Ägypten ist das Leitungswasser nicht Trinkbar und bei Wasserflaschen ist es zu empfehlen immer die Verschlüsse zu kontrollieren, Tee können sie aber ohne Bedenken trinkt und er wird Ihnen im jeden Laden angeboten. Er wird als schwarzer Tee mit Zucker konsumiert oder als Kaskade gekühlt.

In Ägypten ist es üblich so um 5 bis 10 % Trinkgeld zu geben. Und zu den populärsten Destinationen gehört Hurghada und Marta Alam.

Lassen Sie sich von den vielseitigen Schönheiten Ägyptens verzaubern.

Hurghada

Zielgruppe - Einzelreisende und die Liebhaber von anderen Kulturen

Vorzüge

Die Stadt befindet sich nicht ganz so weit von Kairo und Luxor und es erinnert an ein Riesen Museum. In Hurghada ist auch ein interessantes Nachtleben mit Discotheken und ägyptischen Basaren. Es ist ein toller Startpunkt für eine Reise durch Ägypten.

Hurghada ist eine ziemlich große Stadt. Es hat über 150 000 Einwohner und oft eine ähnliche Anzahl an Touristen. Die kommen oft aus Deutschland, Tschechien, England und Russland. Die sanft absteigenden Strände ermöglichen einen Angenehmen einstig in das Rote Meer. In dem finden Sie tausende bunte Fische die sie beim Tauchen beobachten können. Die Städte Kairo und Luxor sind nur eine halbe Tagesreise entfernt. Das bildet einen idealen Mix aus Entspannung und Abenteuer. Sie können auch die Wüste besuchen, die die ganze Stadt umgibt. Wählen sie ihr Traumprogramm und lassen sie sich überraschen von Hurghadas Vielseitigkeit. Sie finden dort auch ein breites Angebot an Hotels, die alle Wünsche erfüllen.

Marsa Alam

Zielgruppe - Taucher, individuell Reisende, Familienurlaub und Abenteurer

Vorzüge

Die Nähe des Korallenriffs, wunderschöne Strände, Nähe zu Hurghada und Luxor.

Marsa Alam ist eine kleine Stadt noch vor dem großen Massentourismus. Die Hotelkomplexe sind etwas neuer als in Hurghada. Die Stadt ist auch ruhiger als das pulsierende Hurghada und ist ideal für den Famillienurlaub. Es liegt direkt am Roten Meer und die Umgebung ist eher Rural. Das Meer ist aber ideale zum Tauchen, denn es ist voller Korallenriffe und sie können sogar das Wrack eines Schiffes sehen. In der Nähe der Stadt ist auch ein Naturschutzpark, der auf jeden Fall Ihre Aufmerksamkeit verdient.

Sharm el Sheikh

Die Zielgruppe - Strandliebhaber und tolle All Inclusive Angebote

Vorzüge

Sie finden dort tolle Hotels und ein angenehmes kleines Stadtzentrum. Die Entfernung von Kairo ist  500 Km.

Die Stadt befindet sich in dem Südteil der Sinai Halbinsel. Es ist eine Kleinstadt mit 35 000 Einwohnern. Der Küstenteil ist mit Hotel bebaut und spendet Komfort allen Liebhabern von Luxus. In der Stadt ist regelmäßiger Bus verkehr. Sie finden dort auch verschieden Restaurants und juristische Läden. Sehr beliebt ist diese Region wegen der Wasser Qualität und der Möglichkeit zu Tauchen. Sie können gleich am Strand schnorcheln oder einen Ausflug machen zu einer der Taucherdestination wie die Insel Tyrann oder der Naturschutzpark.

Berenice

In dieser antiken Handelsstadt finden Sie die Ruinen des königlichen Heiligtums. Machen Sie auch einen Ausflug auf die schöne Insel Zabargad. Von dort aus können Sie auch spielende Delfine beobachten. Die Stadt befindet sich 2 Stunden von Marsa Alam

Dahab

Diese kleine Stadt befindet sich 100 Km von Sharm el Sheikh. Der Name dieses früheren Beduinen Dorfs heißt Gold. Es ist ein toller Ort für alle Taucher und Surfer.

Taba

Taba befindet sich Nord-östlich von Sinai. Genau an dem Berg Sinai. Es ist die jüngste touristische Region, weit von Lärm und Stress. Sie erleben hier pure Natur mit Möglichkeiten zu tollen Ausflügen. Die Region hat 7 Hotels die 4 bis 5 Sterne haben.

Tauchen Sie in die einzigartige Kultur Ägyptens ein und erleben Sie das Land der Pharaonen, Pyramiden und gigantischer Monumente. Die Wandmalereien helfen die atemberaubende Geschichte des Landes zu beleben. Tauchen Sie auch in die bunte Welt des Roten Meeres kennen mit wunderschönen Korallen und exotischen Fischen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Preise für die Ausflüge dienen lediglich zur Orientierung.

Diese und weitere Ausflüge kaufen Sie direkt bei Ihrem Reiseleiter, dem Vertreter Ihres Reiseveranstalters.

Luxor: 
Kamelsafari € 15,-
Stadt Theben (halbtägig) € 52,-
Dnedera (ganztägig) € 59,-

Assuan: 
Kamelsafari € 16,-
Abu Simbel € 86-186,-

Hurghada: 
Kairo € 70-160,-
Luxor € 70-140,-
Sinai € 150,-

Marsa Alam: 
Luxor (ganztägig) € 85,-
Kamelsafari in den Nationalpark Wadi El Gemal (ganztägig) € 85,-
Ausflug mit Schnorcheln ab € 35,-

Sharm el Sheikh: 
Katharinenkloster und der Moses Berg (Ganztägig) € 39,-
Kairo und die Pyramiden (zweitägig) € 173,-
Ausflug mit Schnorcheln in Ras Mohammed oder der Insel Tiran (ganztägig) € 37,-
Coloured Canyon (ganztägig) € 47,-
Luxor (mit Flug, ganztägig) € 215,-

 

I

II

III

IV

V

VI

VII

VIII

IX

X

XI

XII

Höchste Temperatur

22

23

25

27

30

32

33

34

32

30

27

24

Niedrigste Temperatur

14

14

16

19

23

25

26

27

25

23

19

16

Wassertemperatur

22

21

22

23

25

26

27

28

27

27

25

24

Länge von Sonnenschein

7

8

9

10

11

10

10

10

10

10

8

8

Regentage

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

Relative Feuchtigkeit

53

51

51

52

51

52

54

52

54

55

56

54

Das sogenannte Touristenvisum erhält man bei Einreise an allen Flughäfen und allen Seehäfen in Ägypten. Die dortigen Grenzbeamten kleben das Visum nach Bezahlung in den Reisepass. und versehen es mit einem Einreisestempel. Es gilt für Aufenthalte bis maximal 28 Tagen. Es kostet 22 Euro.

Warum Tripso